Sepp EisenrieglerDamien Richard

Sepp Eisenriegler

Mitglied des Ethikbeirates

Als Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer des gemeinwohlorientierten Sozialunternehmens Reparatur- und Service-Zentrums R.U.S.Z habe ich die Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung zum Gegenstand meines Geschäftsmodells gemacht. Nach dem eher holprigen Start des genialen SDG-Awards wurde ich gebeten, als Jury-Mitglied im Ethikbeirat mitzuhelfen, die „Kinderkrankheiten“ zu beseitigen. Diese Aufgabe habe ich gerne übernommen. Gemeinsam haben wir es geschafft den SDG-Award zu dem zu machen, was er heute ist: Ein nicht mehr wegzudenkender Impulsgeber zu einer enkeltauglichen, zirkulären Wirtschaftsweise!

    © Austrian SDG-Award 2020 | Eine Initiative des SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich | Alle Rechte vorbehalten