EINREICHUNGEN ZUM AUSTRIAN SDG-AWARD

Diese Initiative des Ethik-Beirates des SENAT DER WIRTSCHAFT hat zum Ziel, Pioniere bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) durch diese Auszeichnung einem breiteren Publikum bekannt zu machen. 

VIELEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME!

EINREICHSCHLUSS

UNTERNEHMEN

Sonntag, 31. Oktober 2021

JUGEND, GEMEINDEN & MEDIEN

Dienstag, 30. November 2021

Eingang jeweils bis 23.59 Uhr

Bei Fragen schreiben Sie bitte an fragen@austrian-sdg-award.at.


UNTERNEHMEN

Für die Kategorie „Unternehmen“ übernimmt Quality Austria dankenswerter Weise die Bearbeitung. Sie werden daher zum Einreichformular auf eine externe Webseite weitergeleitet.

EINREICHKRITERIEN
für Unternehmen

  • Ideenreichtum bei der Umsetzung eines SDG Ziels.
  • Abbildung der SDG-Idee in Prozessen und Produkten
  • Einbeziehung der MitarbeiterInnen und StakeholderInnen
  • Engagement und StakeholderInnen-Dialoge der Unternehmensführung

INITIATIVEN VON UND FÜR JUGEND
MEDIEN/JOURNALISMUS

Die Bearbeitung der Einreichungen in der Kategorie „Initiativen von und für Jugend“. sowie „Medien/Journalismus“ übernimmt dankenswerter Weise planetYES. Die Daten werden daher im Anschluss zur Bearbeitung an planetYES weitergeleitet.

EINREICHKRITERIEN
für Initiativen von und für Jugend
& Medien/Journalismus

  • Ideenreichtum bei der Umsetzung eines SDG Ziels.
  • Durch welche Maßnahmen wird mind. eines der SDG-Ziele umgesetzt
  • Begründung, warum die Einreicher in diesem Bereich eine Vorreiterrolle inne haben
  • Nach Möglichkeit Beilage von medialen Berichterstattungen

GEMEINDEN
GEMEINDEVERBÜNDE
STÄDTE

Die Bearbeitung der Einreichungen in der Kategorie „Gemeinden/Gemeindeverbünde/Städte“ übernimmt dankenswerter Weise planetYES. Die Daten werden daher im Anschluss zur Bearbeitung an planetYES weitergeleitet.

EINREICHKRITERIEN
für Gemeinden/Gemeindeverbünde/Städte

  • Direkter Bezug zu den SDGs
  • Weitblick und Vision
  • Strategische Überlegung zur Erreichung der Vision
  • Konkrete Maßnahmen zur Erfüllung der SDGs
  • Fokus: Lokale & regionale Wertschöpfung, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz, Biodiversität, Miteinbeziehung unterschiedlichster Stakeholder, Innovations- & Kooperationsansatz
  • Optional/Unterstützende Anhänge: Nachhaltige Beschlüsse aus Entscheidungsgremien bezüglich der konkreten Umsetzung der Maßnahmen
  • Sichtbarkeit der SDGs im Außenauftritt (Soziale Medien, Homepage etc.)