Bio ist heute nicht mehr das, was es einmal war. Der Begriff Nachhaltigkeit folgt auf dem Fuße. Auch die SDGs werden in Zukunft mal nicht mehr so viel an Bedeutung haben wie heute. Deswegen versuchen wir uns hier nicht festzulegen, sondern leben einfach diese grenzenlose Kreislaufwirtschaft. Deswegen sind einfach viele Faktoren die in den SDGs angeführt sind für uns von Vornherein schon selbstverständlich. Wir befürworten natürlich die SDGs in allen Punkten, weil es für viele (leider) nicht selbstverständlich ist. Die Firma öKlo ist aber genau aus diesen Motivationen heraus gegründet worden – um Situationen langfristig und deutlich zu verbessern.

Der Gang zur Toilette ist die wichtigste Nebensache der Welt. Jede/r benötigt sanitäre Einrichtungen. Egal ob auf Veranstaltungen, an öffentlichen Plätzen oder an Orten wo es von Grund auf keine sanitären Einrichtungen oder gar keine Wasserversorgung gibt. Wir bieten mit unserem Toilettensystem genau hierfür eine in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenkende nachhaltige und vor allem ökologisch vertretbare Lösung.

Sauberes Wasser, vor allem Trinkwasser aus der Wasserleitung wie hier bei uns in Österreich wird immer mehr zum Luxusgut. Pro Toilettenspülung werden ca. 5 Liter Trinkwasser verschwendet – das zählt natürlich auch für mobil gesammeltes Gut– da dieses mit Wasser verdünnt werden um überhaupt mit anschließend hohem Energieaufwand geklärt werden zu können.
Unsere Toilette und unser Prozess ermöglichen eine mögliche Weiterverwertung des Sammelguts, d.h. Nährstoffe werden nicht verschwendet, es gibt keinen Einsatz von Chemie, unser Trinkwasser wird nicht belastet und es wird eine Menge an Energie gespart.Unser Antrieb ist nicht einfach nur das Geld und der finanzielle Erfolg – die Umwelt steht im Mittelpunkt – vor allem wie es dann auf diesem Planeten sein wird, wenn wir nicht mehr hier sind. Die MitarbeiterInnen sind besonders stolz, dass sie in einem jungen Unternehmen einen Platz finden um sich verwirklichen zu können und das bei einer sinnvollen Sache. Wir haben den SDGs auf unsere Website auch eine eigene Seite gewidmet: https://oeklo.at/sdgs/

Und die Extra-Frage: Wir wollen uns den Austrian SDG Award unbedingt holen. Gerade deshalb, da wir seit Firmengründung 2017 – ohne es vorher gewusst zu haben – die SDGs bereits zu einem sehr großen Teil im Unternehmen etabliert haben, was uns natürlich umso mehr freut und auch zeigt, dass wir in die richtige Richtung unterwegs sind. Es wäre für uns wirklich wunderbar mit dem Award ein Zeichen setzen zu können damit alle erkennen, dass es sich hier um eine Innovation handelt die langfristig unsere Welt verändern könnte.