EINREICHUNGEN ZUM AUSTRIAN SDG-AWARD

Diese Initiative des Ethik-Beirates des SENAT DER WIRTSCHAFT hat zum Ziel, Pioniere bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) durch diese Auszeichnung einem breiteren Publikum bekannt zu machen. 

VIELEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME!

EINREICHSCHLUSS war Samstag, der 31. Oktober 2020, Eingang bis 23.59 Uhr.

Bei Fragen schreiben Sie bitte an fragen@austrian-sdg-award.at.

UNTERNEHMEN

Für die Kategorie „Unternehmen“ übernimmt Quality Austria dankenswerter Weise die Bearbeitung. Sie werden daher zum Einreichformular auf eine externe Webseite weitergeleitet.

EINREICHKRITERIEN
für Unternehmen

  • Ideenreichtum bei der Umsetzung eines SDG Ziels.
  • Abbildung der SDG-Idee in Prozessen und Produkten
  • Einbeziehung der MitarbeiterInnen und StakeholderInnen
  • Engagement und StakeholderInnen-Dialoge der Unternehmensführung

JUGEND/BILDUNG | MEDIEN/JOURNALISTEN

EINREICHKRITERIEN
für Jugend/Bildung
& Medien/Journalisten

  • Ideenreichtum bei der Umsetzung eines SDG Ziels.
  • Durch welche Maßnahmen wird mind. eines der SDG-Ziele umgesetzt
  • Begründung, warum die Einreicher in diesem Bereich eine Vorreiterrolle inne haben
  • Nach Möglichkeit Beilage von medialen Berichterstattungen

GEMEINDEN

Die Bearbeitung der Einreichungen in der Kategorie „Gemeinden“ übernimmt dankenswerter Weise planetYES. Die Daten werden daher im Anschluss zur Bearbeitung an planetYES weitergeleitet.

EINREICHKRITERIEN
für Gemeinden

  • Direkter Bezug zu den SDGs
  • Weitblick und Vision
  • Strategische Überlegung zur Erreichung der Vision
  • Konkrete Maßnahmen zur Erfüllung der SDGs
  • Fokus: Lokale & regionale Wertschöpfung, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz, Biodiversität, Miteinbeziehung unterschiedlichster Stakeholder, Innovations- & Kooperationsansatz
  • Optional/Unterstützende Anhänge: Nachhaltige Beschlüsse aus Entscheidungsgremien bezüglich der konkreten Umsetzung der Maßnahmen
  • Sichtbarkeit der SDGs im Außenauftritt (Soziale Medien, Homepage etc.)